Interessanter Spot: Es scheint, dass seit ich den nächtlichen Build lief, auch mein regulärer 16.0.2 immer wieder aufgehört habe zu laden. Vielleicht ein Zufall, aber vielleicht änderte die nächtliche auch die Datenbank des Mailpools. Dieser Artikel enthält Informationen zur Fehlerbehebung, wenn Sie Probleme beim Empfangen von Nachrichten haben. Wenn Beim Senden von Nachrichten Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Senden von Nachrichten nicht. Sie können die Nachricht auch direkt auf dem Server löschen, ohne dass Mozilla Thunderbird sie vollständig herunterlädt. Thunderbird gegen Dovecot funktioniert wie erwartet, E-Mails werden in lokale Imap-Ordner heruntergeladen und alles ist in Ordnung. Siehe Kommentar 97. Wenn Ihr Problem wie der dort verlinkte Fehler klingt, können Sie helfen, indem Sie detailliertere Informationen zu diesem Fehler veröffentlichen, z. B.

den genauen Wortlaut von Nachrichten, die Sie sehen, oder Screenshots. Wenn Sie etwas anderes erleben, suchen Sie bitte nach einem anderen offenen Fehler oder reichen Sie einen neuen ein. Haben Sie den Ordner repariert? Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, wählen Sie “Eigenschaften…”, klicken Sie im Bereich “Allgemeine Informationen” auf “Ordner reparieren”. Thunderbird sollte die Nachrichten ein steiniger Laden und dann anhalten. Also denke ich, dass jeder, der bereit ist, dieses Problem zu beheben, diese beiden Download-Status trennen und diese vorherige Workaroud töten sollte. bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=468595 sehen Kommentar 17 über das Risiko eines Fuzz-Faktor-Heuristik, um zu fallen, was es in unserem Fall tut. Dies ist eine gute Idee, aber ich vermisse eine zusätzliche Option. Sobald Header heruntergeladen wurden, wäre es gut, eine Option zu haben, um die Nachricht vom Server zu löschen, ohne den Rest der Nachricht herunterzuladen. nicht nur, um den Rest der Nachricht dieses Add-on funktioniert gut mit TB60, Ich habe es getestet, aber Sie müssen ein wenig den Code ändern. Deinstallieren Sie das Add von Ihnen TBDownload die XPI auf dem Add-on : addons.thunderbird.net/thunderbird/downloads/latest/remove-duplicate-messages/addon-956-latest.xpi?src=dp-btn-primaryOpen öffnen Sie den XPI-Ordner mit 7zip oder andere In den Ordner werden Sie eine Datei namens “install.rdf”, extrahieren Sie es und öffnen Sie es mit Wordpad oder equalat th 11th Zeile Haben Sie “maxVersion>31.*”ändern Sie dies durch “maxVersion>60.*” speichern Sie die Datei, und legen Sie es in das XPI-Archiv (ersetzen Sie die alte)installieren manuell von TB (das Rad oben auf der Seite hinzufügen in TB)Reboot und genießen ! Beachten Sie, dass dieser Tipp mit vielen alten Adds funktioniert. Thunderbird gegen Zarafa lädt E-Mails herunter, aber wenn die lokalen Imap-Ordner fertig sind, werden sie auf eine sehr kleine Größe zurückgesetzt, sodass E-Mails nicht aufbewahrt werden.

Dies bewirkt, dass Thunderbird immer wieder heruntergeladen wird. Thunderbird (ab Version 16?) generiert viel IMAP-Datenverkehr und lädt ständig Nachrichten erneut herunter. Ein Problem wurde gelöst (siehe bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=803843 und launchpad.net/bugs/1068921 ), aber dieses Problem bleibt bestehen. Es ist in bugzilla offen, da bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=806760 ich nicht so viel “auf den neuesten Stand bringen” sehe wie vorher, aber keine Nachrichten werden als auf der Festplatte gekennzeichnet und es versucht, jedes Mal, wenn ich darauf klicke, jeden Download zu machen. Es stimmt also immer noch nicht. Was bedeutet die schmutzige Flagge? Was ist 0 und was ist 1? Ich sehe seltsames Verhalten im Posteingang. Ah, nettes Addon! Der eine Ordner, in dem das kontinuierliche Herunterladen für mich geschieht, hat eine E-Mail als nicht auf der Festplatte markiert (alle anderen Ordner haben alle E-Mails nach der Reparatur heruntergeladen), und das ist die einzige E-Mail mit der gloda schmutzigen Flagge als auch. Das Flag wird nach etwa 30 Sekunden gecleart, und wenn der nächste erneute Download weitere 30 Sekunden oder so später passiert, wird es offensichtlich wieder eingestellt.